Kreissparkasse Köln

Kreissparkasse Köln

Beschreibung

Rund eine Million Bürgerinnen und Bürger vertrauen in Geldfragen der Kreissparkasse Köln. Als Universalkreditinstitut bietet sie ein breites Finanzdienstleistungsangebot zu fairen Preisen sowohl für Privat- und Firmenkunden als auch für kommunale und institutionelle Kunden an. In ihrem Geschäftsgebiet, das neben dem Oberbergischen Kreis auch den Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Sieg-Kreis und Rheinisch-Bergischen Kreis umfasst, ist die Kreissparkasse Köln mit ihren Filialen, SB-Stellen und Haltepunkten der Mobilen Filiale flächendeckend für ihre Kunden präsent. Auch im Internet sind die vertrauten Berater aus der örtlichen Filiale erreichbar – persönlich und nah per Video-, Sprach- oder Textchat unter www.ksk-koeln.de.

Die in ihren historischen Wurzeln bis in das Jahr 1853 zurückgehende Sparkasse beschäftigt rund 3900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit einer Ausbildungsquote von über elf Prozent ist sie einer der bedeutendsten Ausbildungsbetriebe in der Region. Zum öffentlich-rechtlichen Selbstverständnis der Kreissparkasse Köln gehört auch ein intensives gemeinnütziges und kulturelles Engagement, welches nicht zuletzt durch 13 Stiftungen mit einem Stiftungskapital von über 75 Mio. Euro dokumentiert wird. Dabei sind ihre Förderungen auf Nachhaltigkeit und langfristige Ausrichtung angelegt.